«Die direkte Demokratie führt heute zu mehr Ausgrenzung»

Nr. 20/2015 vom 14.05.2015

Der Historiker Damir Skenderovic erklärt, was das Wiedererstarken des Nationalismus in Europa mit der SVP zu tun hat, wie dem Rechtspopulismus zu begegnen ist und warum er für eine Grundsatzdebatte über die direkte Demokratie plädiert.

Von Carlos Hanimann (Interview) und Florian Bachmann (Foto)

 

WOZ  2015 Nr. 20: http://www.woz.ch/1520/damir-skenderovic/die-direkte-demokratie-fuehrt-heute-zu-mehr-ausgrenzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.